AGB

AGBs Allgemeine Geschäftsbedingungen CAKESIE OG

1. Geltung
Die folgenden Bestimmungen gelten für sämtliche Vertragsabschlüsse zwischen Kunden und der CAKESIE OG. Ausnahmen gelten nur, wenn CAKESIE OG schriftlich bestätigt hat. Alle anderen Bestimmungen der AGBs sind dann davon nicht betroffen und bleiben aufrecht.

2. Vertragsabschluss
Ein Vertrag kommt per Bestellung des*r Kund*in zustande in persönlicher oder telefonischer Form, via Email, Bestellformular oder über Soziale Netzwerke wie facebook und instagram. Die Bestellung gilt als von CAKESIE OG angenommen, wenn eine Auftragsbestätigung bzw. Rechnung per Email an den/die und Kund*in geschickt wurde.

3. Zahlungs- und Stornobedingungen
Nach Annahme des Angebots ist eine Anzahlung von mindestens 50% sofort nach Erhalt der Teilrechnung zu überweisen oder bar zu bezahlen. Sollte es zu einer Stornierung vonseiten des/der Kund*in kommen: bis zu 3 Wochen vor dem vereinbarten Liefertermin werden für angefallene Bearbeitungskosten 25% der Brutto-Rechnungssumme einbehalten, der Rest zurücküberwiesen. Bis zu einer Woche (7 Tage inkl. Liefertag) vor Liefertermin werden 50% einbehalten. Bei einer Stornierung ab 6 Tagen vor Liefertermin wird die Rechnungssumme zu 100% einbehalten bzw. sollte sie noch nicht beglichen sein, sofort fällig. Nach Lieferung bzw. Abholung wird die zweite Teilrechnung gestellt, welche bei Überweisung innerhalb von 1 Woche (7 Tagen) zu begleichen ist, bei Barzahlung sofort bei Lieferung bzw. Abholung.

4. Sonderfall Hochzeitstorten
Um einen Termin zu fixieren, ist nach Annahme des Angebots eine Anzahlung von 50% der Auftragssumme bar oder per Überweisung zu leisten. 2-3 Wochen vor dem Hochzeitstermin kontaktieren wir das Brautpaar, um etwaige Änderungswünsche entgegenzunehmen und letzte Informationen einzuholen. Danach wird die zweite Teilrechnung gestellt, welche innerhalb von 7 Tagen zu begleichen ist. Bei einer Stornierung vonseiten des/der Kund*in werden bis zu 2 Monate vor dem vereinbarten Liefertermin 25% der Brutto-Rechnungssumme für angefallene Bearbeitungskosten einbehalten, der Rest zurücküberwiesen. Bis zu einem Monat vor Liefertermin werden 50% einbehalten. Bei einer Stornierung ab 2 Wochen vor Liefertermin wird die Rechnungssumme zu 100% einbehalten bzw. sollte sie noch nicht beglichen sein, sofort fällig. 

5. Künstlerische Freiheit
Jedes von CAKESIE OG hergestellte Stück ist ein handgefertigtes Unikat. Deshalb kann es Produktabweichungen der Farbe, der Form und anderer Details vom Kundenwunsch geben. Sie stellen keinen Mangel und Reklamationsgrund dar, sondern gründen sich auf die künstlerische Freiheit.

6. Urheberrecht
Die von CAKESIE OG hergestellten Designs unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden. Andererseits bestätigt der Kunde bei Beauftragung mit spezifischem Wunsch, Inhaber etwaiger Urheberrechte oder Lizenzrechte zu sein. Aus diesem Grund können wir keine Stücke herstellen, deren Designs auf fremden Lizenz- oder Urheberrechten gründen, z.B. Chanel- Taschen etc.

7. Haltbarkeit
CAKESIE OG verpflichtet sich, alle Süßwaren mit der höchsten Sorgfalt unter Einhaltung der Hygiene- und Lagerungsbestimmungen herzustellen. Die Waren müssen nach Abholung oder Lieferung kühl und trocken gelagert werden. CAKESIE OG übernimmt keine Haftung für Schäden nach unsachgemäßer Behandlung und Lagerung. Torten, Cupcakes und Cake pops halten bei sachgemäßer Lagerung bis zu 5 Tage. Torten mit Obstfüllungen bis zu 3 Tage. Macarons bis zu 1 Woche. Lebkuchen und Butterkekse bis zu 3 Monate.

8. Abholung & Lieferung
Bestellte Süßspeisen sind am vereinbarten Liefertag zur vereinbarten Zeit von der Backstube in 1010 Wien abzuholen, außer ein anderer Ort wurde vereinbart. Nicht innerhalb der Haltbarkeitsfrist abgeholte Ware wird nicht ersetzt. Es treten die Stornobedingungen aus Punkt 3 in Kraft. Lieferungen sind gegen Kostenersatz möglich – Preis auf Anfrage.

9. Rücktrittsrecht
Das Rücktrittsrecht ist nicht anwendbar auf individuell nach Kundenwünschen gefertigte oder verderbliche Stücke.

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum der CAKESIE OG.

11. Aufrechnung
Eine Aufrechnung von Gegenforderungen ist nur zulässig, wenn diese rechtskräftig festgestellt oder von CAKESIE OG bestätigt sind.

CAKESIE OG Firmenstandort und Büro: Krakauer Str. 19/41
1020 Wien

Backstube & Abholung: Wipplinger Str. 15/5 1010 Wien

Geschäftsführerin gewerblich: Mag. Cornelia Spiola Geschäftsführerin: Diana Kandoian

Kontakt:
Tel. 0660/4737015 e-mail. hallo@cakesie.at web. www.cakesie.at

FN 508384z
A TU74289815

Cakesie crown